m


m
Meter

* * *

m
1. 〈Abk. für〉
1.1 Meter
1.2 Milli..., tausendster Teil einer Maßeinheit
2. 〈Zeichen für〉
2.1 〈(m) Astron.〉 Minute, z. B. 6m
————————
m1 〈Chem.; Zeichen für〉 meta-
————————
m2 〈Abk. für〉 Quadratmeter
————————
m3 〈Abk. für〉 Kubikmeter

* * *

m:
1) Vorsatzzeichen für Milli-
2) Einheitenzeichen für Meter, auch als m2 u. m3 für Quadrat- bzw. Kubikmeter;
3) Formelzeichen für Masse, molal, Molalität (neben b), Osmolalität (als ), Reaktionsordnung (neben n), magnetisches Dipolmoment, magnetische Quantenzahl (auch m1) bzw. Spinquantenzahl (auch ms);
4) Abk. für monoklin ( Kristallsysteme) u. für metastabil in Symbolen von Kernisomeren ( Isomerie, 2);
5) m-.

* * *

m, M [ɛm ], das; - (ugs.: -s), - (ugs.: -s) [mhd., ahd. m]:
dreizehnter Buchstabe im Alphabet; ein Konsonantenbuchstabe:
ein kleines m, ein großes M schreiben.
m = Meter; Milli…; (Astron.: …m) Minute.
m2 = Quadratmeter.
m3 = Kubikmeter.

* * *

I
M,
 
Abk. für den Einheitenvorsatz Mega.
II
M,
 
m,  
 1) der dreizehnte Buchstabe des deutschen Alphabets und anderer Alphabete, ein bilabialer Nasalkonsonant.
 
 
 2) Astronomie: M Abkürzung für absolute Helligkeit, M für Messier-Katalog; m Abkürzung für scheinbare Helligkeit; ein hochgestelltes m (von lateinisch magnitudo) dient als Einheitenzeichen für Größenklassen der Helligkeit (Beispiel: 2m,5 bedeutet 2,5 Größenklassen).
 
 3) Chemie: M, in chemischen Formeln verwendetes Symbol für ein Metall(atom).
 
 4) Einheitenzeichen: m für Meter.
 
 5) Formelzeichen: m für Masse; M für Magnetisierung, Drehmoment.
 
 6) Münzkunde: M, auf Münzen Zeichen für die französische Münzstätte Toulouse von 1539 bis 1837, für Morlaas (Béarn) von 1652 bis 1662, für Mailand im 19. Jahrhundert, mit einer Krone darüber für Metz von 1690 bis 1693 und Madrid, mit einem Ringel darüber für Mexiko.
 
 7) Nationalitätszeichen: M für Malta.
 
 8) Vorsatzzeichen: m für Milli...; M für Mega....
 
 9) Währungszeichen: M für Loti (Mehrzahl Maloti).
 
 10) römisches Zahlzeichen: M für 1 000.
 

* * *

M = 1Mark; Modell; Mega...; Mille; Mach[zahl].
————————
M [seit dem MA. „M“, wohl beeinflusst von lat. mille = tausend]: römisches Zahlzeichen für 1 000
————————
m, M [ɛm] das; - (ugs.: -s), - (ugs.: -s) [mhd., ahd. m]: dreizehnter Buchstabe im Alphabet; ein Konsonant: ein kleines m, ein großes M schreiben.
————————
μ , M:My.

Universal-Lexikon. 2012.


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.